Wofür steht „HIFU“?

HIFU ist die Abkürzung von „Hoch Intensiver Fokussierter Ultraschall“. Damit ist gemeint, dass Ultraschallwellen gebündelt (fokussiert) werden, wie Sonnenstrahlen in einem Brennglas. Durch deren Bündelung entstehen im Fokuspunkt hohe Temperaturen, mit denen man ein Loch in ein Blatt Papier brennen kann. Bei gebündelten Ultraschallwellen entstehen ebenfalls hohe Temperaturen von 85°C bis 90°C, die den Tumor mit dem angrenzenden Prostatagewebe „verkochen“ und so dauerhaft absterben lassen.